10. April 2018, 19:00 - 21:00, Ulm

Sozialer Wohnungsbau in der Praxis (Podiumsdiskussion)

In Ulm diskutiert Caren Lay am 10. April 2018 mit Ulrich Willmann (Leiter der Abteilung Strategische Planung der Stadt Ulm), Dr. Frank Pinsler (Geschäftsführer der Ulmer Wohnungs- und Siedlungs-Gesellschaft mbH) und Eva-Maria Glathe-Braun (Sprecherin Die LINKE. Ulm/Alb-Donau) über den Sozialen Wohnungsbau.

Auf Bundesebene hält der dramatische Niedergang des Sozialen Wohnungsbaus der letzten 25 Jahren weiter an. Aktuell fallen mindestens 45.000 Wohneinheiten pro Jahr aus der Mietpreis-Bindung. Dabei ist der Bedarf weiterhin riesig und geht in die Millionen. In Ulm hat hat die Stadt im Mai 2017 einen wichtigen Beschluss zur Zukunft des Wohnungsbaus gefasst.

Caren Lay ist stellvertretende Fraktions- und Parteivorsitzende der LINKEN und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Fraktion im Bundestag. Sie wird erklären, wie DIE LINKE die Mietenexplosion stoppen will und wie der Neustart im sozialen, gemeinnützigen Wohnungsbau aussieht.

 

Wo?

Weststadthaus (Foyer)
Moltkestraße 10
89077 Ulm