3. Mai 2018, 19:00 - 21:00, Oldenburg

Mietpreiswahnsinn stoppen!

Am 3. Mai 2018 diskutiert Caren Lay in Oldenburg (Niedersachsen) über die Situation der Mieterinnen und Mieter vor Ort und notwendige Maßnahmen auf bundespolitischer Ebene. Was sind die Gründe für die explodierenden Mieten? Und was muss getan werden, um ausreichend bezahlbare Wohnungen zu schaffen und die Mieterinnen und Mieter vor immer höheren Mieten zu schützen?

DIE LINKE hat konkrete Ideen für eine Politik der Mieterinnen und Mieter und den damit verbundenen radikalen Kurswechsel in der Wohnungspolitik. Caren Lay wird diese im Gespräch mit Amira Mohamed Ali (MdB) und Hans-Henning Adler (Ratsherr im Rat der Stadt Oldenburg, Mitglied im Ausschuss für Stadtplanung und Bauen und im Aufsichtsrat der GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH) vorstellen. Und erklären, wie DIE LINKE die Mietenexplosion stoppen will und wie der Neustart im sozialen, gemeinnützigen Wohnungsbau aussieht.

Caren Lay ist stellvertretende Fraktions- und Parteivorsitzende der LINKEN und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Fraktion im Bundestag. 

Wo?

Parteibüro DIE LINKE
Kaiserstraße 19
26122 Oldenburg