16. Juni 2018, 16:00 - 18:00, Berlin

Gute Wohnungen für alle - Lösungsansätze gegen die Wohnungskrise

Am 16. Juni 2018 nimmt Caren Lay an einer vom Berliner MieterEcho sowie der Initiative Neuer Kommunaler Wohnungsbau (INKW) organisierten Tagung teil, deren Ziel es ist, die Bedürfnisse der von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen sichtbar zu machen. Wie kann eine politische und sozial verantwortliche Mieten- und Wohnungspolitik aussehen?

Caren Lay wird auf dem 2. Podium "Gute Wohnungen für alle - Lösungsansätze gegen die Wohnungskrise" mit einer Vertreterin des Bundesvorstands DGB sowie Karin Zauner-Lohmeyer (Wiener Wohnen) und Joachim Oellerich (Redaktion MieterEcho und INKW) diskutieren. Und darstellen, welche konkreten Ideen DIE LINKE für eine Politik der Mieterinnen und Mieter und den damit verbundenen radikalen Kurswechsel in der Wohnungspolitik hat. Die Mietenexplosion muss endlich gestoppt werden und der soziale, gemeinnützige Wohnungsbau neu gestartet werden.

Wo?

IG Metall-Haus (Saal 5. OG)
Alte Jakobstraße 149
10969 Berlin