16. Oktober 2018, 18:30 - 21:00, Berlin-Spandau

Bezahlbare Mieten statt Ausverkauf – Maßnahmen für eine soziale Wohnungspolitik (Podiumsdiskussion)

Am 16. Oktober 2018 stellt Caren Lay ihre Ideen für eine soziale Wohnungspolitik bei einer Podiumsdiskussion in Berlin-Spandau vor. Mit dabei sind Michael Prütz (Sprecher des Bündnisses »Deutsche Wohnen enteignen«), Dr. Andrej Holm (Stadtsoziologe, Mitglied des »Begleitkreises zum Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030«), Wibke Werner (Stellvertretende Geschäftsführerin des Berliner Mietervereins) und Marcel Eupen (Vorsitzender des AMV Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V.).

Sie wird die konkreten Vorstellungen und Initiativen der LINKEN für eine Politik der Mieterinnen und Mieter erläutern, über die Ursachen des aktuellen Mietenwahnsinns sprechen und verdeutlichen, dass die Mietpreisbremse trotz der Nachbesserungen der Bundesregierung wirkungslos bleiben wird.

Moderiert wird die Veranstaltung, bei der die Anwesenden Gelegenheit haben werden, Fragen zu stellen und Meinungen zu äußern, von Helin Evrim Sommer, MdB.

Wo?

Clubhaus Spandau
Westerwaldstraße 13
13589 Berlin-Spandau