2. Februar 2021, 19:00 - 21:00, Online

LinXXnet Reihe: Klardenken

Alles auf "mute"? Kultur während Corona.

Viele Lebensbereiche werden durch die Pandemie eingeschränkt. Der Kultur- und Freizeitbereich befindet sich seit März im Ausnahmezustand. Clubs sind dauerhaft geschlossen und Theater wurden zwischenzeitlich nur unter strengen Auflagen geöffnet. In Leipzig bleiben die städtischen Kulturstätten bis Ostern geschlossen. Ein Jahr ohne Tanzen im Club und kaum Möglichkeiten Theater, Kino oder Museen zu besuchen. Es fehlt!

Auf der anderen Seite geht es nicht nur um Genuss, der einem gerade abgeht, sondern um Existenzen, Jobs und nicht zuletzt die Frage, was der eigene Beruf für einen Wert hat, Systemrelevanz hin oder her.

In der Klardenken-Reihe will LinXXnet nun Kulturschaffende zu Wort kommen lassen, erfahren wie ihre derzeitige Situation ist, welche Fragen sie umtreibt und wo sie Perspektiven sehen. Außerdem gibt es einen Einblick in die politische Diskussion zum Thema Kultur in der Pandemie und wir diskutieren über staatliche und städtische Fördermöglichkeiten, was 2021 auf Kulturschaffende zukommt und was es für Chancen gibt, im Bereich Kulturförderung aus der Pandemie zu lernen.

Link zur Veranstaltung auf LinXXnet: https://bbb.linxx.net/b/dir-dp0-aix-nes