Länger gemeinsam lernen

03.11.2018
Caren Lay und Anne-Marie Russew (Ortsverband Bautzen, DIE LINKE) beim Unterschriften sammeln für den Volksantrag "Gemeinschaftsschule in Sachsen" vor dem Bautzener Reichenturm.

Seit Ende September läuft in Sachsen ein Volksantrag der Initiative Gemeinschaftsschule in Sachsen mit dem Ziel, das Schulgesetz so zu ändern, dass längeres gemeinsames Lernen bis einschließlich Klasse 8 möglich wird. Dafür werden überall im Freistaat Unterschriften gesammelt. Wenn 40000 Unterschriften zusammen gekommen sind, war der Volksantrag erfolgreich und der sächsische Landtag muss sich damit befassen.

Um diesem Ziel wieder ein Stückchen näher zu kommen, wurden auch in Bautzen fleißig Unterschriften gesammelt. Caren Lay, Bautzner Bundestagsabgeordnete, unterstützt das Anliegen und war deswegen ganz selbstverständlich mit vor Ort.