Wahlkreis

Meine Wahlkreisarbeit im Landkreis Bautzen und im Partnerwahlkreis Görlitz

  • Die Zukunft der Lausitz gestalten – Strukturwandel, Tourismus und Kulturerhalt

    Bericht von meiner Sommertour in der Oberlausitz

    Meine Sommertouren bieten mir alljährlich die Chance, den Blick auf Themen zu werfen, für die im sonstigen politischen Alltag weniger Raum bleibt. In der zweiten Woche meiner Sommertour beschäftigte ich mich deshalb mit der touristischen Entwicklung in meinem Wahlkreis ...
  • Öffentliche Infrastruktur stärken – gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land herstellen

    Bericht über die erste Woche meiner Sommertour durch Sachsen

    Während die Themen Wohnen und Miete insbesondere in den Großstädten in aller Munde sind, wird selten über das Wohnen im ländlichen Raum gesprochen. Aus diesem Grund waren Gespräche mit kommunalen Wohnungsunternehmen und Genossenschaften einer der Schwerpunkte in der ersten Woche meiner diesjährigen Sommertour durch Sachsen ...
  • Sommertour 2020 in Sachsen und im Wahlkreis

    Sommerzeit ist Sommertourzeit: Auch 2020 wird Caren Lay den Sommer nutzen, um in Sachsen und in ihrem Wahlkreis unterwegs zu sein. Sie wird vom 24. August bis 4. September 2020 bei verschiedensten Terminen und Besuchen Gespräche mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort führen ...
  • Wahlkreiswoche im Juni 2020

    Silvio Lang
    Vor dem Ausstieg Der Kohleausstieg kommt. Deshalb war es der Lausitzer Bundestagsabgeordneten wichtig, kurz vor den entscheidenden Debatten im Bundestag nochmal das Gespräch mit Akteur*innen vor Ort im Wahlkreis zu suchen. Ganz oben auf der Prioritätenliste stand deshalb das Gespräch mit den Vertreter*innen der Lausitzrunde, namentlich die Spremberger Oberbürgermeisterin Herntier und ihr Amtskollege aus dem sächsischen Rietschen, Bürgermeister Brehmer ...
  • 1. Mai in der Krise: Corona als Chance, endlich umzudenken!

    Caren Lay und Silvio Lang waren am 1. Mai in Kamenz, Hoyerswerda, Bautzen, Bischofswerda und Radeberg mit der 1. Mai-Forderung der Partei DIE LINKE unterwegs. So gelang auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten der sichtbare Einsatz für die Rechte von Arbeiterinnen und Arbeitern auf der Straße.
  • Scheckübergabe an VVN-BdA Hoyerswerda für "Wider das Vergessen"

    Zum nunmehr 24. mal wird aktuell in Hoyerswerda das Projekt "Wider das Vergessen" durchgeführt. Initiiert von der VVN-BdA Hoyerswerda und der RAA Hoyerswerda, zusammen mit der Stadt Hoyerswerda, 5 ansässigen Schulen der Stadt und unterstützt von zahlreichen kleinen und großen Spenden aus der Mitte der Stadtgesellschaft ...
  • Sommertour in Sachsen

    Meine Tour durch Sachsen führt mich noch nach Riesa, Leipzig, Radeberg, Kamenz und Hoyerswerda zur Unterstützung der Kandidatinnen und Kandidaten. Am 1. September LINKE wählen!
  • Seenland-Tag mit Déjà-vus

    Es gehört zum festen Jahresprogramm der Lausitzer Bundestagsabgeordneten Caren Lay, im Sommer den Lausitzer Seenland einen Besuch abzustatten. Nicht weil es sich dort auch hervorragend den Urlaub verbringen lassen würde, sondern weil sich Caren Lay jährlich über den Fortschritt auf der "größten Baustelle Europas" (so der Volksmund) informieren will. ...
  • Sommertour 2019 im Wahlkreis und in Sachsen

    Auch in diesem Jahr wird Caren Lay mit ihrer Sommertour unterwegs sein, in ihrem Wahlkreis, dem Landkreis Bautzen, und an verschiedenen anderen Orten in Sachsen. Dabei wird sie vom 13. bis 31. August 2019 in insgesamt 17 Landtagswahlkreisen den Wahlkampf der Kandidierenden zur sächsischen Landtagswahl unterstützen.
  • Konferenz von Bombardier-Betriebsräten und IG Metall

    In Berlin hat sich Caren Lay am 27. Juni 2019 über das Potenzial der Bombardier-Werke in Bautzen und Görlitz informiert. Bei dem Schienenfahrzeughersteller hatte es zuletzt 2018 einen heftigen Arbeitskampf gegeben, schließlich konnte ein großes Umbaukonzept vereinbart werden. Alle Standorte zeigten bei der Konferenz ihre Vielseitigkeit und ihr Know-how an Produkten und Kompetenzen.
  • Spende für die Jugendwohngemeinschaft Kamenz

    In Kamenz hat Caren Lay einen symbolischen Scheck des Fraktionsvereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE an die Jugendwohngemeinschaft der Louisenstift gGmbH überreicht. Von der Spende in Höhe von 700 Euro können Zelte und Schlafsäcke für eine Ferienfreizeit an der Ostsee in den Sommerferien finanziert werden.
  • "Danke, dass Sie da sind Frau Lay…"

    Jens Hentschel-Thöricht
    Mit diesem Satz begrüßten Dietrich Thiele und Frank Grübe vom Vorstand der Oberlausitzer Tafel die Lausitzer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der LINKEN Caren Lay am 25. März bei der Tafel in Löbau.
  • Ereignisreiche Erzgebirgstour bei schönstem Winterwetter

    Strahlender Sonnenschein, bestens beschneite Pisten und eisige Temperaturen. So präsentierte sich das Erzgebirge bei meiner dreitägigen Tour durch meinen Partnerwahlkreis Ende Januar. Bei zahlreichen Terminen blieb jedoch keine Zeit, den Schnee und das schöne Wetter für Wintersportaktivitäten zu nutzen ...
  • Länger gemeinsam lernen

    Seit Ende September läuft in Sachsen ein Volksantrag der Initiative Gemeinschaftsschule in Sachsen mit dem Ziel, das Schulgesetz so zu ändern, dass längeres gemeinsames Lernen bis einschließlich Klasse 8 möglich wird. Caren Lay unterstützt das Anliegen und war deswegen ganz selbstverständlich mit vor Ort.
  • Als Raumpioniere wirksam sein

    „Viele Menschen wollen einfach wirksam sein“, sagt Arielle Kohlschmidt, Begründerin der Raumpioniere im ostsächsichen Klein Priebus. Und erklärt damit während des Besuches der Lausitzer Bundestagsabgeordneten Caren Lay die Motivation von immer mehr Menschen, aus der Großstadt auf das Land zu ziehen ...
  • Eine soziale Garantie

    Was nicht passieren darf, ist der komplette Zusammenbruch einer ganzen Region wie in den frühen 1990er Jahren. Dieses Trauma ist gerade in der Lausitz tief verwurzelt und es ist unsere Aufgabe, den Menschen die Angst vor einem erneuten Strukturbruch zu nehmen. Mein Vorschlag deshalb: eine Beschäftigungsgarantie.
  • Ein Wochenende voller Erinnerungskultur im Erzgebirge

    Anfang September konnte ich einen Besuch im sächsischen Erzgebirge mit einem Anliegen verbinden, das mir sehr wichtig ist: Das Gedenken sowohl an die Opfer des Faschismus als auch an den antifaschistischen Widerstand muss aufrechterhalten werden!
  • Die Zukunft der Lausitz gestalten – 9 Vorschläge

    Im Ergebnis der Sommertour 2018 hat Caren Lay Vorschläge zur Weiterentwicklung in der Lausitz vorgelegt. Schwerpunkte sind der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, ein Zukunftsfonds sowie der Erhalt der Energieregion und eine Beschäftigungsgarantie für die Kohlebeschäftigten.
Blättern: