Caren Lay zum Thema Mietenwahnsinn im Studio Friedman

13.06.2019

Am 13. Juni 2019 war Caren Lay zu Gast in der Fernsehsendung STUDIO FRIEDMAN und hat zum Thema „Enteignung, Mietendeckel, Wohnungsneubau - Was stoppt den Mietenwahnsinn?“ mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak diskutiert.

Während die Union immer noch bremst, wenn es um den Schutz der Mieterinnen und Mietern geht und dem Mietenwahnsinn tatenlos zuschaut, ist Caren Lay stolz auf die Einführung des Mietendeckels in Berlin, der die Mieten für fünf Jahre einfrieren wird. Das dortige Volksbegehren für die Enteignung und Vergesellschaftung großer Wohnkonzerne unterstützt sie gern. Und sie findet, dass es höchste Zeit ist, das Recht auf Wohnen im Grundgesetz zu verankern.

Die Sendung ist in der Mediathek des Fernsehsenders WELT verfügbar.