Festivalsaison 2021. Was geht, was geht nicht? Forderungen und Wünsche an die Politik.

Fachgespräch 17.3. um 19 Uhr

17.03.2021
Festivals 2021? Was geht? Was geht nicht?

Mit: 
Eule, Fusion Festival
Bucht der Träumer*
Stefan, Bassliner
Ruede Hagelstein
LiveKomm
Caren Lay, MdB DIE LINKE
Katalin Gennburg, MdA DIE LINKE Berlin
Isabelle Vandre, MdL DIE LINKE Brandenburg

Der zweite Corona-Sommer kommt. Trotz erster Impfungen, wird die Festivalsaison 2021 noch stark durch die Pandemie geprägt werden. Veranstaltende treten in den Dialog mit der Politik und beantworten die für viele von uns drängenden Fragen:

Können Festivals 2021 stattfinden? Wenn ja, wie? Wenn nicht, wann?

Müssen wir den Neustart der Musik-Festivals auf 2022 verschieben?

Können Festivals während der Pandemie stattfinden?

Wie sehen verantwortliche Hygienekonzepte für Großveranstaltungen aus?

Wer wird teilnehmen können?

Ist ein Vor-Ort-Test oder ein Coronafree-Pass realistisch bzw. wünschenswert?

Was sind die Unterschiede großer und kleiner Festivals in diesem Zusammenhang?

Welche Hilfen braucht es von der öffentlichen Hand?

Was kann und muss die Politik tun, um verantwortliche Festivals zu ermöglichen?

 

Das Programm und die Links zum Fachgespräch folgen hier.

LINK ZUM LIVESTREAM AM 17.3.

Updates auch auf: 

Twitter

Instagram 

Facebook