13. Juni 2019, 17:15 - 18:00

Im Fernsehen: Studio Friedman

Die stellvertretende Partei- und Fraktionsvorsitzende Caren Lay ist am 13. Juni 2019 in der Sendung STUDIO FRIEDMAN zu Gast. Mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak diskutiert sie zum Thema „Enteignung, Mietendeckel, Wohnungsneubau - Was stoppt den Mietenwahnsinn?“ 

Caren Lay freut sich über die LINKE Mietenpolitik im Land Berlin, wo der Mietendeckel, die Mieten für fünf Jahre einfrieren wird, und unterstützt dort auch das Volksbegehren für die Enteignung und Vergesellschaftung großer Wohnkonzerne. Sie findet, dass es höchste Zeit ist, das Recht auf Wohnen im Grundgesetz zu verankern und begrüßt entsprechende Forderungen des Deutschen Mieterbundes. Und sie ist gespannt, ob die Große Koalition nun endlich aufwacht und dem Mietenwahnsinn nicht länger tatenlos zuschaut.

Die Sendung STUDIO FRIEDMAN wird am 13.06.2019 um 17:15 Uhr auf WELT (vorher N24) ausgestrahlt, kann auch im Livestream verfolgt werden und ist im Anschluss für 30 Tage in der Mediathek des Senders zu finden. 

Wo?

WELT (im TV oder per Stream)