26. November 2019, 18:00 - 19:00, Berlin

Podiumsdiskussion beim ifs Wohnungspolitischen Forum

Beim ifs Wohnungspolitischen Forum sollen aktuelle städtebauliche und wohnungswirtschaftliche Themen und Herausforderungen für das Wohneigentum thematisiert werden, auch im Meinungsaustausch mit den im Bundestag vertretenden Parteien. Veranstaltet wird das Forum alljährlich vom Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. sowie vom Verband Privater Bausparkassen.

2019 soll über bestehende Hemmnisse und erfolgversprechende Handlungsansätze zur Reduzierung der Emissionen im Gebäudebereich diskutiert werden, mit besonderem Fokus auf der Zielgruppe der Selbstnutzer und privaten Kleinvermieter.

Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag wird an der Podiumsdiskussion der wohnungs- und baupolitischen SprecherInnen der Bundestagsfraktionen teilnehmen und ihre Position verdeutlichen.

MIt dabei sind auch: 

  • Christian Kühn (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)
  • Klaus Mindrup (SPD-Fraktion)
  • Daniel Föst (FDP-Fraktion)
  • Dr. Anja Weisgerber (CDU/CSU-Fraktion) und
  • Udo Theodor Hemmelgarn (AfD-Fraktion)

Moderation: Oda Scheibelhuber, Vorsitzende ifs Institut Wohneigentum im Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V.

Wo?

Bausparhaus
Klingelhöfer Straße 4
10785 Berlin