15. Januar 2020, 19:00 - 21:00, Hamburg

Mietenwahnsinn stoppen – "Deckel drauf" und gut?

Am 15. Januar 2020 wird Caren Lay bei einer Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE. in der Hamburgischen Bürgerschaft mit Heike Sudmann, stellv. Vorsitzende und Sprecherin für Stadtentwicklungs-, Wohnungs- und Verkehrspolitik der Hamburger Fraktion über den Mietendeckel als Instrument im Kampf gegen den Mietenwahnsinn diskutieren.

Caren Lay findet, dass es höchste Zeit für einen wirkungsvollen Mietendeckel ist und freut sich, dass das Land Berlin dabei vorangeht und das tut, was die Bundesregierung seit vielen Jahren nicht hinbekommt. Wer die Wohnungslosigkeit bekämpfen will, muss die Mietenexplosion stoppen! Die Mieten müssen gedeckelt werden, damit Bewohnerinnen und Bewohner der Städte vor Finanzmarkt- und Immobilienhaien geschützt werden.

Moderiert wird die Diskussion von Deniz Celik, stellv. Vorsitzender der Fraktion in Hamburg, der sowohl direkt als auch auf der Landesliste bei der anstehenden Bürgerschaftswahl in Hamburg kandidiert.

Wo?

Restaurant Schütters im Ernst-Deutsch-Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
22087 Hamburg