28. Juni 2021, 18:00 - 19:00

Caren Lay im Gespräch mit Ralph Büchner (Vorsitzender Kreistagsfraktion) und Jens Dubrau (Betriebsrat LEAG)

Strukturwandel aus Sicht der Beschäftigten

Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache, bis spätestens 2038 soll die Kohleförderung und Stromproduktion aus Kohle in Deutschland beendet sein. Für den dafür nötigen Strukturwandel stehen über 40 Milliarden Euro von der Bundesregierung bereit, davon allein 17 Milliarden Euro für die Lausitz.

Während im Bereich Infrastruktur viele Projekte mittlerweile angeschoben und Förderabläufe klar sind, scheint dagegen aber offen, wie mit den Beschäftigten verfahren werden soll. Diffuse Aussagen von "Industriearbeitsplätze schaffen" scheinen wenig geeignet, sie auf dem Weg zum Kohleausstieg mitzunehmen.

Wie also nehmen die Kolleg*innen in der betroffenen Branche und in der Region den aktuellen Stand beim Strukturwandel war? Was wünschen sie sich, wo haben sie Kritik?
Darüber spricht Caren Lay mit ihren Gästen:
Ralph Büchner, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Bautzen und ehemaliger Kohlekumpel

Jens Dubrau, Betriebsratsvorsitzender bei der LEAG und Stadtrat in Hoyerswerda für die Fraktion Aktives Hoyerswerda


Link zum Livestream: https://fb.me/e/wJ88OCoE

Wo?

online