Schlagwort: Gedenken

  • Endlich der KZ-Opfer vom Kupferhammer Bautzen gedenken!

    „Das ‚Außenlager Kupferhammer‘ in Bautzen war 1933 eines der ersten wilden KZs. Über 700 politische Gefangene, vorwiegend Kommunistinnen und Kommunisten, waren hier inhaftiert und wurden zur Zwangsarbeit gezwungen. Bis heute erinnert nichts im Stadtbild an dieses Verbrechen. Ein einziger Satz am Ende einer Tafel im Rahmen des Stadtrundgangs reicht nicht aus.“ erklärt Caren Lay ...